Hoch lebe Eisen, hoch lebe Stahl

Sie befinden sich auf: Verein > Aktuelles

    Adventsturnier in Lauffen

     

                                      

     

    Nach den Mannschaftsringern, die am Samstag zum Kampf in Lauffen waren, fuhren am Sonntagvormittag 7 Jugendringerinnen und -ringer des KSV zum traditionellen Jugendturnier in die Hölderlinstadt. Die Trainer Anthony Richter und Maximilian Hennig freuten sich, dass mit Paul Hooge und Artem Loboda zwei Ringer zu ihrem ersten Turnier antraten. Fast alle konnten auch mindestens einen Kampf gewinnen und mit der Einstellung der jungen KSVler waren die Trainer und Jugendleiterin Annette Mönch sehr zufrieden.

     

    Thimea Richter legte los, wie die Feuerwehr und besiegte ihre ersten beiden Gegner vorzeitig durch Schultersiege. Gegen den späteren Turniersieger konnte sie zwar punkten, konnte eine Niederlage aber nicht verhindert. Platz 2 ist dennoch ein tolles Ergebnis.

     

    Marie Mönch hatte im ersten Kampf keine Chance, ließ sich dadurch aber ebenso wenig entmutigen, wie durch den Rückstand im zweiten Duell. Da gelang es ihr den Angriff zu kontern und den verdutzten Gegner selbst in die gefährliche Lage zu bringen und zu schultern. Danach war sie nicht mehr zu stoppen und gewann die beiden nächsten Kämpfe. Auch für sie war Platz 2 ein Erfolg.

     

    John Temboua war auch in diesem Turnier wieder der erfolgreichste Kirchheimer und gewann alle seine drei Kämpfe, zwei davon vor Ablauf der Kampfzeit. Wieder eine tolle Leistung und wieder der verdiente Turniersieger in seiner Gewichtsklasse.

     

    Paul Hooge ging mutig in seinen allerersten Kampf und konnte auch selbst punkten. Dennoch ging der Kampf genauso verloren, wie die beiden darauffolgenden. Keineswegs entmutigt ging er in den vierten Fight und konnte dort seinen ersten Sieg einfahren, in dem er seinen Kontrahenten hoch in Führung liegend auf beide Schultern zwang. Nun hatte er das siegen verschmeckt und ging auch im abschließenden Duell als solcher von der Matte. Platz 4 unter 6 teilnehmenden Ringern sind eine super Ausbeute.

     

    Leon Ritz tat sich sehr schwer an diesem Sonntag und konnte leider keinen seiner beiden Kämpfe gewinnen. 

     

    Linus Richter verlor den ersten Kampf, doch nicht die Konzentration. Im nächsten Duell machte er es besser und schulterte den Gegner. Im letzten Kampf profitierte er von der letzten Wertung, die im bei Punktgleichheit den Sieg und damit den 2. Platz bescherte.

     

    Artem Loboda konnte gleich den ersten Kampf seiner jungen Karriere gewinnen und auch im nächsten war er nicht chancenlos. Doch am Ende behielt sein erfahrenerer Gegner die Oberhand. Trotzdem ein sehr zufriedenstellender Einstand.

     

    Fabian Schick war heute nicht als Ringer auf der Matte aktiv, sondern als Vereinskampfrichter und hat seine Sache dabei prima gemacht. 

    Zum Seitenanfang

    Silvestertreff

    Zum Seitenanfang

    Ringergarten

    Der KSV Kirchheim hat mit einem neuen Angebot gestartet, welches sich an Kinder im Alter von 4 - 7 Jahren richtet, welchen unsere Jugendtrainer die Freude am Ringen und den Spaß an der Bewegung vermitteln wollen.

    Ringen ist eine Sportart, die den ganzen Körper fordert und fördert. In spielerischer Art und Weise werden die Kinder ans Ringen herangeführt. Durch verschiedene Kraft- und Gleichgewichtsübungen sowie durch das Techniktraining lernen Kinder ihren Körper kennen und auch, ihn zu beherrschen.

    Wie bei vielen Sportarten ist auch beim Ringen die Fairness ein wichtiger Bestandteil des Trainings und der Wettkämpfe: Auch ein festes Regelwerk mit klaren Grenzen trägt zur Ausbildung des Fairnessgedankens bei. Ganz wichtig dabei ist schon in jungen Jahren den Respekt und die Wertschätzung für seinen Gegenüber zu erlernen. Dieser Respekt und diese Wertschätzung werden von den Trainern und Betreuern vorgelebt. 

    Bewegung, Spiel und Sport sind Teil der kindlichen Welt. Diesem natürlichen Bewegungsdrang können sie im Training auch auf spielerische Art nachgehen. Sport macht Spaß. Ring frei!

    Zum Seitenanfang

    Saisonheft 2019

     

    Das Saisonheft des KSV Kirchheim mit vielen Informationen rund um die Mannschaft und den ganzen Verein

    Ansehen?

     einfach hier klicken->    Saisonheft 2019

    Zum Seitenanfang

    Mein Sportverein - KSV Kirchheim

                                                                                                   

    Dieser Artikel erschien am 25.3.17 in der Bietigheimer Zeitung

    /cms/iwebs/download.aspx?id=105112

     

    Passend dazu auch das Video über den KSV:

    Mein Sportverein - KSV Kirchheim

     

    Zum Seitenanfang

    Der KSV Kirchheim

    Zum Seitenanfang